• Aufgefallen

    Bei Kirsten geht es oft drunter & drüber. Rein modisch! Sie kombiniert stilsicher billig mit teurer und Luxus mit Second Hand. Kirsten ist uns aufgefallen!

    Hier lesen Sie mehr darüber, was Kirsten alles gekonnt mixt.

  • Zuletzt kommentiert

    • F451 Es gibt nur zwei Möglichkeiten für das, was ich gerade gelesen habe,... – @18Jan2015
    • Frank Ich finde das alles quatsch - wie sollte einem Kind damit geholfen... – @18Nov2014
    • Monika Heyder Interview gelesen.Echt schade für die Balletttänzer/innen sich nicht zeigen zu können und... – @7Jul2014
    • Bärtsch Irene Ich habe Ihren Film über Arte gesehen und bin beeindruckt, begeistert und... – @13Mai2014
    • Dani Parthum Danke für Ihren Kommentar. Wir drücken die Daumen für Ihre spannenden Zukunftspläne! – @8Feb2014
    • weiter»
  • SAKIDA Interview-Archiv

Kinder, Küche, Kirche? Das haben wir überwunden. Die Gesellschaft tickt anders. Und darum geht es hier.

Gedanken einer Mutter

13. Nov Menschenskinder, wie die Zeit rennt! Schon oft hat sich unsere Autorin Dinge vorgenommen, die sie mit ihren Kindern unternehmen wollte. Und dann – ratzfatz — versickerten ihre Vorhaben im Alltag. Sie setzt aber ihre „Mama-Vorsätze“ dagegen. Und die mögen bitte niemals verloren gehen! 19 Gedanken einer Mutter. weiterlesen…


Der andere Mädelsabend: Porno-Party

16. Sept Gucken Sie auch regelmäßig? Nein, nicht US-Serien. Sondern Sexfilme. Hat unsere Autorin auf Einladung getan. Mit ihren drei Freundinnen auf einer Porno-Party. War lustig. weiterlesen…


Modernes Schweden: „hen“ statt er oder sie

Die Schweden räumen ihre Sprache auf: Statt „er“ oder „sie“ wollen sie geschlechtsneutral „hen“ sagen. Das ist männlich und weiblich zugleich und klingt ganz elegant. In der deutschen Sprache käme dieses Ansinnen nicht so sprachlich charmant daher. weiterlesen…


Colt am Gürtel: so lieben sich die Amerikaner.

1. März Stellen Sie sich vor, Sie streifen durch das Einkaufszentrum und plötzlich steht vor Ihnen eine Person mit einem Gewehr. Stephanie Lavoie hat diese Situation erfahren. Sie lebt in Kalifornien und damit in einem Land mit rund 270 Millionen Schusswaffen in Privatbesitz. weiterlesen…


One Billion Rising: Hamburg tanzt.

17. Febr Es ist Zeit, ein Zeichen zu setzen und auf die Straße zu gehen. Denn die Mehrheit der Frauen auch in Deutschland haben Gewalt erlebt und erleben sie noch. Hunderte Hamburgerinnen sind deshalb der Kampagne One Billion Rising gefolgt — und haben getanzt. weiterlesen…


Aufreger Frauenquote.

15. Nov. Der Focus macht Stimmung gegen die Frauenquote – mit beruflich erfolgreichen Frauen auf dem Titel. Auffällig: Es sind privilegierte Frauen, junge, ohne Kinder. Viviane Reding, EU-Justizkommissarin, hat das am Anfang ihrer Karriere genauso gesehen. Heute nicht mehr. weiterlesen…


Sie kämpft für Gleichberechtigung.

15. Nov. Es gibt Frauen, die haben Energie für drei. Die 80jährige Anwältin Lore Peschel-Gutzeit gehört dazu. Gleichberechtigung von Frauen ist ihr Lebensthema. weiterlesen…


Wahlkampf: Was US-Frauen über Barack und Mitt denken.

31.Okt. Unsere Autorin Stephanie Lavoie, eigentlich Hamburgerin, aber jetzt zuhause in Kalifornien, hat mit ihren amerikanischen Freundinnen beim leckeren Sashimi über Barack, Mitt und ihren dreckigen Wahlkampf 2012 geredet. Herausgekommen ist ein erstaunliches Streitgespräch. weiterlesen…


Die Sache mit der Sexualerziehung.

16.Okt. “Mami, was ist ein Blowjob?” Ich dachte, ich kippe vom Stuhl, als mein siebenjähriger Sohn neulich mit dieser Frage unser beschauliches Frühstück torpedierte. Selten fehlen mir die Worte. Aber da musste ich doch nach letzteren ringen. weiterlesen…


So Bitte Nicht: 10 No-Gos.

Älter werden wir alle. Bitte aber mit Stil, sagt Uta König, selbst Anfang 60, lebenslustig, beruflich immer wieder mal aktiv, mit zwei Laptops ausgestattet, ehrenamtlich sehr rührig. Diese „No Goes“ für gereifte Frauen und auch Männer wollte Uta schon lange mal loswerden. Bitteschön!
weiterlesen…


Die Kurzzeit-Väter.

Noch immer bleiben vor allem die Mütter zuhause bei ihren Babys und nur manch ein Vater. Da geht noch was, sagt der Datenjournalist Björn Schwentker. Er wünscht sich verpflichtende Vätermonate und sagt: Sie wären eine Chance für Mann UND Frau. Ein provokantes Interview.
weiterlesen…


Die Happy-End-Believerin.

Sabine König ist Richterin und Mediatorin. Im Interview erzählte sie uns etwas erstaunliches: Die Welt ist konfliktfähiger geworden! Zumindest beobachtet das König bei der jungen Generation. Sabine König ist deshalb nicht bang vor der Zukunft. weiterlesen…


Mehr Frauen in die Wissenschaft!

Sie hatten sich viel vorgenommen, im Herbst 2006, die sieben Wissenschaftsorganisationen. Sie wollten die Chancenungleichheit von Frauen in den Unis und anderen Forschungsinstituten deutlich erhöhen. Das aber ist ihnen nicht gelungen.
weiterlesen…


Von wegen gleiche Chancen!

Kinder bremsen das berufliche Fortkommen von Frauen aus. Und Frauen managen ihre Karriere passiver als sie selbst von sich denken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung des Personaldienstleisters Accenture zum Weltfrauentag. weiterlesen…


Un-Gleichberechtigung

Schweden und die Gleichberechtigung! Das Verhältnis der Geschlechter ist im hohen Norden anders: weniger hierarchisch, weniger kämpferisch, mehr freundschaftlicher. Und anders als in Deutschland diskutieren die Schweden mit Lust und Verve über die gleichen Rechte für Frauen — und Männer, damit die Frauen nicht zu „Bitterfotzen“ werden. weiterlesen…


Frauen ernähren immer häufiger die Familie.

… und nach dem Job warten weitere Pflichten! Besonders in Ostdeutschland ernähren Frauen zunehmend ihre Familie. Dabei sorgen sie in der Regel auch weiterhin für Haushalt und Kinder — eine enorme Doppelbelastung! weiterlesen…