• Aufgefallen

    Bei Kirsten geht es oft drunter & drüber. Rein modisch! Sie kombiniert stilsicher billig mit teurer und Luxus mit Second Hand. Kirsten ist uns aufgefallen!

    Hier lesen Sie mehr darüber, was Kirsten alles gekonnt mixt.

  • Zuletzt kommentiert

    • F451 Es gibt nur zwei Möglichkeiten für das, was ich gerade gelesen habe,... – @18Jan2015
    • Frank Ich finde das alles quatsch - wie sollte einem Kind damit geholfen... – @18Nov2014
    • Monika Heyder Interview gelesen.Echt schade für die Balletttänzer/innen sich nicht zeigen zu können und... – @7Jul2014
    • Bärtsch Irene Ich habe Ihren Film über Arte gesehen und bin beeindruckt, begeistert und... – @13Mai2014
    • Dani Parthum Danke für Ihren Kommentar. Wir drücken die Daumen für Ihre spannenden Zukunftspläne! – @8Feb2014
    • weiter»
  • SAKIDA Interview-Archiv

Wichtiges rund um Arbeit, Karriere, Einkommen

Trendforscherin über Job, Werte und Schokolade.

Weiß eine Trendforscherin besonders gut Bescheid? Kann sie nichts mehr überraschen? Fragen über Fragen an Corinna Mühlhausen, Trendcoach im Trendbüro von Prof. Wippermann. SAKIDA sprach mit ihr über den Lebensstil von morgen, Spaß im Job und Schweinebraten! weiterlesen…


Sie schenkt Glück.

Andere gücklich zu machen, ist ein guter Weg, selbst glücklich zu werden! Sagt Sabine Siehl. Sie hat deshalb das erste, wirklich soziale Netzwerk gegründet: wellYunit      11.Januar 2013 Deine Internet-Plattform „wellYunit“ ist seit November online. … weiterlesen…


KommtEssen! Zu Lisa!

4.Sept. Die Biokiste ist eigentlich alter Salat – das Rad in Sachen Essenslieferung hat sich weitergedreht. Moderne Städterinnen bekommen von KommtEssen.de wöchentlich Rezepte und ALLE Zutaten geliefert. Planloses Einkaufen in vollen Supermärkten war gestern … weiterlesen…


Die Redenschreiberin.

PolitikerInnen reden viel und oft. Vieles, was sie öffentlich sagen, haben sie aber gar nicht selbst formuliert. Das erledigen RedenschreiberInnen. Diskret und ohne viel Anerkennung. Ein Interview über Regierungserklärungen, Roboter und das richtige Zitat.
weiterlesen…


Gut im Geschäft.

Vier Frauen, vier ausgefallene Geschäftsideen, die funktionieren. Die ihnen Freude bereiten und anderen weiterhelfen. Und von denen sich leben lässt.
weiterlesen…


Mehr Frauen in die Wissenschaft!

Sie hatten sich viel vorgenommen, im Herbst 2006, die sieben Wissenschaftsorganisationen. Sie wollten die Chancenungleichheit von Frauen in den Unis und anderen Forschungsinstituten deutlich erhöhen. Das aber ist ihnen nicht gelungen.
weiterlesen…


Sie kann Boss.

Marion Knaths war viele Jahre allein unter Männern, als Vorstand einer großen amerikanischen Aktiengesellschaft. Sie kennt die Tricks, mit denen Frau die gläserne Decke durchbrechen kann. Sie gibt sie als Führungskräftecoach an Frauen weiter. weiterlesen…


Körpersprache.

Breitbeinig? Lässiges Wippen? So stehen eher Männer da. Frauen verschränken dafür gern die Arme vor der Brust. Unser Körper verrät mehr über uns, als uns oft lieb ist. Im Job kann unsere Körpersprache sogar hinderlich sein. Ganz ausgeliefert sind wir dem aber nicht. Ein Interview über Haltung, die im doppelten Sinne die Körpersprache beeinflusst. weiterlesen…


Von wegen gleiche Chancen!

Kinder bremsen das berufliche Fortkommen von Frauen aus. Und Frauen managen ihre Karriere passiver als sie selbst von sich denken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung des Personaldienstleisters Accenture zum Weltfrauentag. weiterlesen…


Un-Gleichberechtigung

Schweden und die Gleichberechtigung! Das Verhältnis der Geschlechter ist im hohen Norden anders: weniger hierarchisch, weniger kämpferisch, mehr freundschaftlicher. Und anders als in Deutschland diskutieren die Schweden mit Lust und Verve über die gleichen Rechte für Frauen — und Männer, damit die Frauen nicht zu „Bitterfotzen“ werden. weiterlesen…


Viel Ehre, wenig Lohn.

Ein Doktortitel klingt gut! Das finden viele. Sogar ein KT zu Guttenberg findet das. Doch der Titel klingt besser, als er ist. Angestellte Doktoren wie ich wissen das, vorausgesetzt, sie arbeiten an der Universität und nicht als prominente Verteidigungsminister. weiterlesen…


Frauen ernähren immer häufiger die Familie.

… und nach dem Job warten weitere Pflichten! Besonders in Ostdeutschland ernähren Frauen zunehmend ihre Familie. Dabei sorgen sie in der Regel auch weiterhin für Haushalt und Kinder — eine enorme Doppelbelastung! weiterlesen…